Folgen

macOS - Die Uhrzeit geht um 1 Stunde falsch.

Betrifft: Mac - OS X 10.14 (Mojave) und OS X 10.13 (High Sierra)

 

Fehler:

Ihre während der Sommerzeit (!) aufgenommen Aufzeichnungen werden mit einer um eine Stunde falschen Uhrzeit versehen. Alle Uhrzeiten, die in Aufzeichnungen und Berichten ausgegeben werden, werden als eine Stunde früher angezeigt.

Ursache:

Mojave und einige High Sierra Versionen verwenden eine neue Methode der automatischen Umstellung von Winter- auf Sommerzeit. Diese Methode wird vom aktuellen PADSY nicht umgesetzt. PADSY arbeitet weiter mit der dann um eine Stunde falschen Zeit.

Bewertung:

Besonders relevant ist diese Tatsache bei Aufzeichnungen, die Sie mit einem Patientenprotokoll vergleichen wollen. Hier stimmen die vom Patienten notierten Uhrzeiten nicht mit den in der Aufzeichnung enthaltenen Uhrzeiten überein. Der Patient notiert ein Ereignis um 22:00, in der PADSY-Aufzeichnung finden Sie das Ereignis bei 21:00.

Kurzfristige Lösung:

Es steht ein Patch zur Verfügung, den Sie hier herunterladen können. Kontaktieren Sie bei Fragen bitte den Service!

Langfristige Lösung:

In einer nächsten PADSY Version wird das o.a. Patch integriert sein.

Kommentare

Powered by Zendesk